Go to Top

DKB Bank

DKB Kredit – Ratenkredit und Hilfestellung beim Bauen

Die DKB ist fraglos ein großer Name innerhalb der deutschen Direktbank-Landschaft. Bis vor einiger Zeit konnten Kunden dort auch eine Studienfinanzierung beantragen, welche mittlerweile nicht mehr erhältlich ist. Stattdessen konzentriert sich die DKB im Kreditbereich auf Ratenkredite und Baufinanzierungen.

Hier können Sie:

  • Konten eröffnen und Kreditkarten beantragen
  • Klassische Spar- und Anlagemodelle nutzen
  • ein Aktiendepot eröffnen und Wertpapiere handeln
  • einen Privatkredit aufnehmen
  • eine Baufinanzierung planen

Neben einer normalen Baufinanzierung offeriert das Berliner Bankenhaus auch ein eigenes Bausparformat. Dreh- und Angelpunkt unserer Analyse ist das Portfolio im Segment „DKB Kredit“.

Modell 1: das DKB-Privatdarlehen

In Testberichten erhält das DKB-Privatdarlehen seit Jahren gute bis ausgezeichnete Noten, was unter anderem an den sehr transparenten Konditionen des Finanzierungsmodells liegt. Alle relevanten Details werden potentiellen Neukunden kompakt auf der Banken-Webseite präsentiert. Hier folgen die aktuellen Konditionen (Juli 2018). Etliche Details sind identisch mit den klassischen Bedingungen für Ratenkredite am deutschen Markt.

Diese Fakten müssen Sie kennen beim DKB-Privatdarlehen:

Spielraum für den Kreditrahmen: 2.500 bis 50.000 Euro (netto)

zeitlicher Rahmen: Laufzeiten von 12 bis 84 Monaten

Zins-Variante: fester Zinssatz für jeden Kreditnehmer

Sollzins (gebunden): 3,44 % pro Jahr

Jahreseffektivzinssatz: 3,49 %

Repräsentatives Beispiel für einen DKB Privatkredit: (Juli 2018)

  • Kreditsumme netto: 10.000 Euro
  • Kreditlaufzeit: 84 Monate
  • Sollzins: 3,44 Prozent pro Jahr
  • jährlicher Effektivzins: 3,49 %
  • Kreditrate: 134,10 Euro pro Monat
  • Gesamtkreditsumme: 11.264,57 Euro

Ob eine abweichende Schlussrate fällig wird, entscheidet sich beim DKB Kredit anhand Ihrer Wunschsumme sowie der Laufzeit oder Ihrer gewünschten Ratenhöhe. Abrufen können Sie den Kredit als Neukunden, doch auch Kunden, die schon ein anderes DKB-Produkt nutzen, können einen Antrag für den Privatkredit stellen. Auf der Webseite wird nach Eingabe aller Daten (Adresse, Termin zur Ratenzahlung, Frage nach einem möglichen zweiten Kreditnehmer, etc.) direkt ein unverbindliches Angebot erstellt. Die eigentliche Prüfung erfolgt, wenn Sie alle relevanten Unterlagen (Steuerbescheid, Rentennachweis, etc.) übermittelt haben. Den üblichen Nachweis Ihrer Identität müssen Sie natürlich auch hier erbringen. Beim „Festzinsdarlehen“ der DKB spielt die Kreditwürdigkeit nur für die Vergabe selbst eine Rolle, auf den Zinssatz wirkt sich das Ergebnis der Schufa-Abfrage nicht aus.

Optionale Leistungen zum DKB Kredit:

Sie können, müssen aber nicht einen Darlehensschutz als kostenpflichtiges Extra buchen. So richten Sie einen Schutz gegen eine unverschuldete Arbeitslosigkeit oder eine Arbeitsunfähigkeit ein. Auch als Schutz für Ihre Angehörigen (im Falle eines Todesfalls) kann die empfohlene Police hilfreich sein. Ein Zwang zum Versicherungsabschluss existiert generell nicht, auf Gesundheitsfragen verzichtet der DKB-Darlehensschutz. Entscheiden können Sie, wann der Kredit ausgezahlt werden soll. Es muss nicht zwingend eine sofortige Auszahlung erfolgen, wenngleich dies meist gewünscht wird.

Erwähnenswerte Extras zum DKB Kredit

Eine wichtige Eigenschaft zum DKB Kredit für Privatkunden sind in jedem Fall die optionalen Sondertilgungen, die Sie jederzeit bis hin zur Rückzahlung der vollen Kreditsumme vornehmen können. Hier gibt es keine Wartezeiten nach Beginn der Laufzeit. Auch zahlen Sie keine Gebühren (Stichwort: Vorfälligkeitsentgelt) für die Durchführung zwischenzeitlicher Extra-Raten. „Aktivkunden“, die bereits die Direktbank-Dienste in Anspruch nehmen, können sich momentan einen kleinen Zinsrabatt auf den eigentlichen jährlichen Effektivzinsssatz sichern. Auch wenn das Angebot eigentlich nicht als Kredit für Selbstständige geeignet ist, gibt es einige Ausnahmen. Niedergelassene Mediziner, Juristen oder auch Steuerberater können den DKB-Privatkredit ebenfalls erhalten.

Modell 2: Immobilien- und Baufinanzierung der DKB Direktbank

Von der „kleinen“ finanziellen Hilfestellung bis zur kompletten Finanzierung Ihres Bauvorhabens oder Immobilienkaufs kann die DKB in diesem Bereich zu Ihrem Partner werden. Interessant: Käufer in spe können über das Angebot „DKB Immobilien“ auch das passende Objekt in vielen Regionen Deutschlands ausfindig machen. Anbieter ist hier die direkte Tochter DKB Grund GmbH. Die DKB Baufinanzierung an sich zeichnet sich beim Bau oder Immobilienkauf durch einige wichtige Rahmenbedingungen aus, die für Anleger mit Eigentumswunsch ebenso interessant sind für die Darlehensnehmer, die selbst ins Haus oder die Wohnung einziehen möchten. Eindeutige Zinssätze können an dieser Stelle nicht genannt werden wegen der sehr individuellen Planung der Finanzierung.

Zu den Vorteilen der DKB Baufinanzierung gehören:

  • hohe Flexibilität bei der Tilgungsrate pro Jahr
  • viel Spielraum für die Finanzierungssummen
  • gute Auswahl bei der Zinsbindungsfrist zwischen 5 und 20 Jahren
  • jederzeit Sondertilgungen und Komplettablösungen gratis durchführbar
  • auf Wunsch Einbeziehung von KfW-Förderungen

Nutzen Sie am besten den sogenannten Finanzierungsrechner auf der DKB Webseite, er hilft Ihnen bei der Ermittlung der anfänglichen unverbindlichen Bedingungen für Ihr Darlehen – dies gilt auch für Anschlussfinanzierungen, denn für diesen Zweck kann das Kreditmodell ebenfalls Verwendung finden. Gleiches gilt für Forward-Darlehen, als die das Baufinanzierungsangebot infrage kommt.

Einige wenige Fragestellungen reichen zunächst für die Angebotsermittlung:

  1. Welche Summe benötigen Sie zur Finanzierung?
  2. Was kostet Ihr Wunschobjekt bzw. mit welchen Baukosten rechnen Sie?
  3. Wo befindet sich das zu finanzierende Wohnobjekt?
  4. Welche Objektart (Eigentumswohnung, Ein- oder Mehrfamilienhaus, etc.) soll finanziert werden?
  5. Sollen Häuser/Wohnungen selbst bewohnt oder zumindest teilweise vermietet werden?
  6. Wie soll die Tilgung geplant werden?

Auf Wunsch können Sie mit diesem DKB Kredit auch erst einmal nur ein Grundstück finanzieren, sollten Sie sich akut ein günstiges Angebot sichern können. Sind Sie bereits Eigentümer, können Sie dieses Darlehensmodell ohne Probleme auch die Umschuldung eines teureren Kredits hin zur Berliner DKB in Angriff nehmen. Auch zwecks Modernisierung oder Renovierung wird das Darlehen angeboten. Die Tilgungsrate pro Jahr betreffend können Sie sich zwischen in Schritten von je 0,50 Prozent zwischen mindestens 1,00 und maximal 4,50 Prozent pro Jahr wählen. Hier sollten Sie Budget-gerecht planen, um sich nicht zu überfordern. Halten Sie unbedingt nach Sonderaktionen mit Zinsrabatten Ausschau, denn die Direktbank bewirbt ihre DKB Kredite regelmäßig mit immerhin geringfügig reduzierten Zinssätzen.

DKB Kredit – ein kurzes Unternehmensprofil

Die Direktbank aus Berlin erblickte sozusagen im Jahr 1990 das Licht der Welt. Derzeit beschäftigt die Bank etwa 3.400 Mitarbeiter. Neben Privatkunden richtet sich die Online-Bank seit jeher auch Geschäftskunden. Unternehmerisch gehört die Bank heute zur Bayerischen Landesbank. Laut Anbieter-Webseite betreut die Bank dieser Tage mehr als 3,8 Millionen private Kunden. Ein großes Anliegen sind der Bank eine nachhaltige Geschäftspraxis und ein gesellschaftliches Bewusstsein, was unter anderem an der Vergabe von Darlehen im Sozialbereich oder Gesundheitswesen deutlich wird. Seit Unternehmensgründung entwickelte die Bank nicht nur interessante DKB Kredite, sondern gilt gerade mit verschiedenen digitalen Leistungen (z.B. im Bereich Mobile Banking) als ausgesprochen innovationsfreudig.

Adresse und Fakten zur DKB

Gründung: 1990

Postadresse: Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft, Taubenstraße 7-9, 10117 Berlin

Zahl der Mitarbeiter: etwa 3.400

Kontaktmöglichkeiten: Mail unter info@dkb.de, Hotline unter 030 120 300 00, digitaler Postbrief unter info@dkb.epost.de