Sie sind hier: ratenkredit-anbieter.de > Finanzen > Prepaid Kreditkarten > LBB Prepaid Kreditkarte Dienstag, den 23. Januar 2018



Bewertung der Redaktion


LBB Prepaid Kreditkarte

Die Landesbank Berlin zählte in Deutschland zu den Vorreitern der Prepaid Kreditkarten. Die guthabenbasierte Karte wird ohne Schufa-Auskunft und Bonitätsprüfung vergeben, sodass jeder Interessent in die Welt des bargeldlosen Zahlungsverkehrs einsteigen kann. 


Vorteile der LBB Prepaid Karte:

  • Echte VISA-Karte ohne Schufa-Auskunft und Bonitätsprüfung
  • Auch für Schüler, Studenten, Auszubildende und Erwerbslose erhältlich
  • Keine versteckten Kosten
  • weltweit einsetzbar bei allen VISA-Händlern sowie an allen VISA-Geldautomaten
  • Optische Individualität dank des Wunsch-Kartendesigns
  • Guthaben-Einzahlung einfach per Überweisung
  • Jahresgebühr: 39 Euro (bis zum 18. Lebensjahr nur 12 Euro)
     


Frei wählbares Wunsch-Design

Die meisten Kreditkarten sind mit ihrem Standard-Design kein Hingucker. Wer eine Kreditkarte der Landesbank Berlin besitzt, kann aus der Welt der einheitlichen und schmucklosen Designs ausbrechen und seiner Kreativität freien Lauf lassen. Ob nun ein selbst fotografiertes Landschaftsfoto, ein Bild des eigenen Kindes oder des Partners - die Prepaid Kreditkarte lässt sich beliebig gestalten.

Die Kreditkarte für Jedermann

Der Besitz einer gewöhnlichen Kreditkarte setzt Bonität voraus. Nicht so bei der der Prepaid-Kreditkarte. Ab der Vollendung des 18. Lebensjahrs erfolgt die Kreditkartenvergabe ohne Bonitätsprüfung oder Einkommensnachweis. Selbst Schüler, Studenten, Auszubildende oder Arbeitslose sind herzlich willkommen. Aufgrund der geringen Kartengebühr von 39 Euro, Minderjährige zahlen sogar nur 12 Euro, kann sich nahezu jeder Interessent den Traum von der Kreditkarte erfüllen. 

Unkompliziertes Aufladen per Überweisung

Das Prepaid-System ist denkbar einfach: Der Kartenbesitzer kann lediglich den Betrag ausgeben, den er zuvor eingezahlt hat. Eine Verschuldung ist ausgeschlossen. Der Kartenbesitzer entscheidet selber über seinen Verfügungsrahmen, indem er/sie einen beliebigen Geldbetrag auf das Kartenkonto überweist. 

Fazit:

Die Landesbank Berlin bietet mit ihrer Prepaid-Kreditkarte ein attraktives Angebot. Die Jahresgebühr ist fair, versteckte Kosten fallen nicht an, und Akzeptanzprobleme sind bisher nicht bekannt. Alles in allem darf für die Kreditkarte eine klare Empfehlung ausgesprochen werden.

zum Prepaid Kreditkarten Vergleich


Anzeige